Läuse-Alarm bei Madonna

+
"Lasst die Hände von meinen Haaren!" Madonna (52) hat Läuse.

New York - Auch vor Popstars machen Läuse nicht halt: In Madonnas (52) Haus tummeln sich momentan viele eklige Tierchen und machen der Sängerin das Leben schwer.  

Die "Like a virgin"-Sängerin hat es nicht nur faustdick hinter den Ohren, sondern auch ein lausiges Geheimnis. Das gestand sie in der TV-Show von Ellen DeGeneres (52). Als die US-Moderatorin der Sängerin in einer Live-Schaltung virtuell über die Haare streichen wollte sagte Madonna: "Ich habe im Moment einige Kopfläuse in meinem Haus. Also lass besser die Hände von meinen Haaren."

Anscheinend kein Einzelfall in dem New Yorker Haus des Popstars: "Dieses Porblem tritt immer mal wieder auf. Ich habe Angst davor, mich ins Bett meiner Kinder und meinen Kopf auf ihre Kissen zu legen. Denn diese Läuse springen überall herum", erklärte sie lachend.

Wie Bild.de schreibt, hat eines ihrer Kinder die nervigen Tierchen mit nach Hause gebracht - jetzt muss der Star die Plage erst einmal wieder loswerden.

Kommentare