Pink-Floyd-Star muss seine Strandhütte abreißen

+
Pink-Floyd-Star David Gilmour hat Ärger mit der Polizei.

London - Pink-Floyd-Rockstar David Gilmour (65) hat Ärger mit den Behörden. Er muss seine gelbe Strandhütte abreißen, die am Strand von Hove in Südengland als Unterstand für Fahrräder dient.

Der Gemeinderat von Brighton und Hove hat Gilmour unmissverständlich mitgeteilt, seine Hütte sei ein “Schandfleck“. Auch ein Protest von Gilmours Frau, der Schriftstellerin Polly Samson, nützte nichts. “Es gab eine Beschwerde aus der Bevölkerung, und wir sind rechtlich verpflichtet, zu handeln“, sagte eine Gemeindesprecherin. Bis zum 1. Oktober muss die Hütte verschwunden sein.

dpa

Kommentare