Geschwisterchen für Damian?

Sabia: "Rafael würde gerne nochmal Papa werden"

+
Rafael van der Vaart kann sich mit der besten Freundin seiner Noch-Ehefrau Sylvie van der Vaart, Sabia, offenbar noch ein Kind vorstellen

Hamburg - Gut zwei Monate nachdem Rafael van der Vaarts Liebe zur besten Freundin seiner Noch-Ehefrau Sylvie van der Vaart öffentlich wurde, spricht Sabia Boulahrouz nun über die Baby-Pläne des Paars.

Rafael van der Vaart und seine neue Freundin Sabia Boulahrouz genießen derzeit ein paar gemeinsame Tage in Dubai. In Deutschland sorgt unterdessen ein Interview für Schlagzeilen, dass die ehemals beste Freundin von van der Vaarts Noch-Ehefrau Sylvie kurz zuvor dem Magazin "inTouch" gegeben hat. Darin räumt die dreifache Mutter zwar Schwangerschafts-Gerüchte - Medien hatten über ein angebliches Bäuchlein spekuliert - aus der Welt, sagt aber: "Ich schließe ein Kind mit Rafael nicht aus. Er würde auch gerne noch einmal Vater werden."

Das würde für Sohnemann Damian bedeuten, dass er vielleicht demnächst ein kleines Geschwisterchen bekommt. Der Siebenjährige musste seit Jahresanfang allerdings schon einiges verkraften: Erst die Trennung der Eltern, dann Sabia als neue Ersatzmama und vor einigen Wochen dann auch noch einen neuen Ersatzpapa in Gestalt von Geschäftsmann Guillaume Zarka. Damian soll das alles nicht immer ganz gelassen aufnehmen. So wurde der Kleine im Mai dabei beobachtet, wie er sich weigerte, aus Rafael van der Vaarts Auto auszusteigen, als der zusammen mit ihm seine neue Freundin Sabia besuchen wollte.

Die besten Bilder von Sylvie van der Vaart

Die besten Bilder von Sylvie van der Vaart

mm

Kommentare