Redford fühlt sich in Europa wohler als in USA

+
Hollywood-Legende Robert Redford ist nach eigener Aussage "ziemlich oft" in Deutschland.

Hamburg - Robert Redford reist öfter nach Hamburg. Nicht nur wegen seiner Leidenschaft für Porsche mag er Deutschland. Dank seiner Frau spricht er sogar ein bisschen Deutsch.

“Ich bin ziemlich oft dort, weil die Familie meiner Frau dort lebt. Ich bin jedes Mal überwältigt, wie schön Hamburg ist“, sagte der 75-jährige Schauspieler und Regisseur, der vor zwei Jahren in Hamburg die Malerin Sibylle Szaggars geheiratet hat, den Nachrichtenmagazin “Spiegel“. “An der Elbe gibt es wunderbare Orte“, fügte Redford hinzu. “Ich mag Deutschland. Ich fahre seit 40 Jahren Porsche.“

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

Er spreche “ein bisschen“ Deutsch. Seine Frau weigere sich, es ihm beizubringen. “Sie meinte, das sei zu schwer. Ich sollte mir lieber ein paar Sprach-CDs kaufen.“ In Europa fühle er sich im Moment wohler als in den USA, verriet Redford, der im US-Staat Utah wohnt und “mit Los Angeles nichts mehr anfangen“ kann.

dapd

Kommentare