Wesley Snipes bittet um weitere Haftverschonung

+
Schauspieler Wesley Snipes wurde zu drei jahren Haft wegen Steuerhinterziehung verurteilt und bittet erneut um Haftverschonung.

Orlando - Die Anwälte von Wesley Snipes haben um die Verlängerung seiner Haftverschonung gebeten. Er benötige mehr Zeit, um seine Verteidigung vorzubereiten, sagt der Schauspieler.

Der US-Schauspieler wolle sich so für ein Berufungsverfahren gegen seine Verurteilung zu drei Jahren Haft wegen Steuerhinterziehung vorbereiten. Die Tageszeitung “Orlando Sentinel“ aus Florida berichtete, Snipes Anwälte hätten den zuständigen Richter am Dienstag gedrängt, ihren Klienten zu schonen, während sie eine Neuverhandlung vor dem Obersten Gerichtshof vorbereiteten.

Ein Richter hatte den 48-jährigen Snipes, der 2008 verurteilt worden war, vor kurzem zum Haftantritt aufgefordert. Snipes, der unter anderem die Hauptrolle in der “Blade“-Triologie spielte, dreht zurzeit einen Film namens “Master Daddy“ in Atlanta.

dapd

Kommentare