Zu lange gefeiert? Erste Hilfe für die Haut am Tag danach

+
Schnelle Hilfe für die Haut: Diese braucht nach einer durchzechten Nacht vor allem Feuchtigkeit. Foto: Mascha Brichta

Berlin (dpa/tmn) - Ging die Firmenfeier bis tief in die Nacht? War sie feuchtfröhlich? Dann braucht die Haut am nächsten Morgen eine Pflegekur. Kosmetik-Experte Peter Schmidinger erklärt, worauf es ankommt.

So viel Spaß das Feiern auch mache - "für die Haut ist es purer Stress", sagt Peter Schmidinger vom VKE-Kosmetikverband in Berlin. Die Haut müsse sich dann häufig auch mit Alkohol auseinandersetzen. Dieser dehydriert auch die Hautzellen.

Feuchtigkeit am Tag nach der Feier ist deshalb gut. Wirkstoffampullen könnten helfen, die Feuchtigkeitsdepots der Haut etwa mit Hyaluronsäure wieder aufbauen, sagt Schmidinger. "Eine regenerierende Maske kann den Teint ebenfalls erfrischen." Rezepturen, die die Barrierefunktion der Haut mit wertvollen Ölen unterstützen und ihr neue Kraft geben, seien außerdem sinnvoll.

Kommentare