15 000 Euro Unfallschaden

Eschwege. Bei einem Unfall, den eine 77-jährige Autofahrerin am Mittwochnachmittag in Eschwege verursachte, entstand ein Sachschaden von 15 000 Euro. Die beiden beteiligten Autos waren so stark beschädigt, dass sie fahruntüchtig waren. Die Eschwegerin hatte an der Andreashöhe die Vorfahrt einer 39-jährigen Frau aus Heiligenstadt missachtet, wodurch beide Wagen zusammenstießen. Beide Frauen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. (salz)

Kommentare