Verletzt ins Krankenhaus

22-Jähriger fährt Fußgängerin an

+

Eschwege. Heute morgen wurde eine Frau am Himmelreich angefahren. Sie musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden. 

Um 7.45 Uhr wurde die 42-jährige Fußgängerin aus Eschwege beim Überqueren des Einmündungsbereichs "Am Himmelreich" in Eschwege von einem Pkw erfasst und leicht verletzt, berichtet die Polizei in Eschwege. Der 22-jährige Fahrer aus Sontra bog von der "Reichensächser Höhe" nach links ab und übersah die Fußgängerin. Diese erlitt nach ersten Erkenntnissen leichte Kopf- und Handverletzungen und wurde zur weiteren Untersuchung in das Eschweger Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand geringer Sachschaden. (ts)

Kommentare