42-Jähriger prügelt Mann ins Krankenhaus

Eschwege. Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Eschweger Polizei gegen einen 42-Jährige aus Witzenhausen, der sich in Eschwege geprügelt hat.

Laut Mitteilung eines Polizeisprechers hat dieser in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Eschwege im „Südring“ nach einer verbalen Auseinanndersetzung auf einen 21-Jährigen eingeschlagen. Danach trat er dem jüngeren Mann noch ins Gesicht, so dass dieser ins Eschweger Krankenhaus gebracht werden musste. (mhb)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare