83-jährige Frau aus Eschwege mit Verletzungen im Gesicht aufgefunden

+

Eschwege. Eine 83-jährige Frau aus Eschwege ist Mittwochnachmittag mit Verletzungen im Gesicht auf dem Parkplatz des Norma-Einkaufsmarktes aufgefunden und ins Krankenhaus gebracht worden.

Nach bisherigen Ermittlungen könnte sie von allein gestürzt sein. Es sei aber auch nicht auszuschließen, dass sie möglicherweise angefahren wurde. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Eschweger Polizei unter Tel. 0 56 51/92 50 zu melden. (fis)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion