Im Auto der Mutter

9-Jährige wird bei Unfall in Eschwege verletzt

Eschwege. Ein 9-jähriges Mädchen ist laut Polizei bei einem Unfall am Freitagnachmittag in Eschwege verletzt worden.

Eine 45-jährige Frau aus Eschwege und ein 29-jähriger Mann aus Wehretal befuhren gegen 13.50 Uhr mit ihren Pkw die Straße Am Himmelreich und wollten an der Einmündung zur B 452 nach rechts abbiegen. Als die Frau verkehrsbeding anhalten musste, übersah dies der Mann und fuhr auf. Durch den Aufprall wurde im die Tochter der Frau leicht verletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von 3000 Euro. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion