Sonntag präsentiert die Jugendförderung Eschwege die Ferienspiele in der Stadthalle

Ein Tag für die Kinder

Buntes Treiben: Im Stadtteilladen auf dem Heuberg gab es ein vielfältiges Ferienspielprogramm. Archivfotos: Salewski

Eschwege. Am Sonntag ist die Eschweger Stadthalle fest in Kinderhand: Die Jugendförderung Jugendförderung der Kreisstadt lädt von 14.30 bis 17.30 Uhr zum Kinderaktionstag für die ganze Familie, an dem die Ergebnisse der Projekte und Veranstaltungen während der Ferienspiele von den Kindern selbst präsentiert werden.

Unter dem Motto „Bühne frei“ wird ein von und für Kinder gestaltetes Bühnenprogramm geboten. Zahlreiche attraktive und interessante Angebote laden zum Mitmachen ein. Kinder können an Führungen „Hinter die Kulissen der Stadthalle“ teilnehmen. Und nicht zuletzt wird der Ferienspiel-Film „Stadt, Land, Fluss - Kinder auf Entdeckungstour“ Premiere haben.

„Ein Nachmittag für die ganze Familie, an dem die Kinder ihre Talente und Fähigkeiten zeigen und viele interessante und abwechslungsreiche Mitmach-Angebote auf sie warten“, sagt der Erste Stadtrat und Sozialdezernent Reiner Brill. So wird es einen Theaterworkshop geben, einen Mitmachzirkus, eine Breakdance-Einführung, Zinnfiguren-Malen, Kunstzeichnen, Mitmach-Radio und eine Reihe von Bastelaktionen. Das Bühnenprogramm wird von den Rotjacken-Kids, der Kinderbauchtanzgruppe des Vereins Dialog, der HipHop Tanzformation ‚Fresh Like That’ und der WingTsun Akademie Eschwege gestaltet. Außerdem werden die an den diesjährigen Ferienspielen beteiligten Vereine und Institutionen über ihre Arbeit und ihre Angebote informieren.

Beteiligt sind Rundfunk Meißner, Kanuclub Eschwege, Junges Theater, Eschweger Kunstverein, Jugendförderung des Werra-Meißner-Kreises, Evangelische Familienbildungsstätte-Mehrgenerationenhaus, Eschweger Zinnfiguren- und Miniaturfreunde, Pfadfinderbund Boreas, Casipan - Mitmachzirkus, Soziale Stadtteilladen Heuberg, Werkstatt für junge Menschen, Kulturinitiative Jugendzentren Eschwege, WingTsun Akademie Eschwege, Spielmannszug Werratal, Arbeitskreis Open-Flair und der Schützenverein Eschwege.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Weitere Infos gibt es im Rathaus unter der E-Mail: jugend@eschwege-rathaus.de. (dir)

Kommentare