Ampel ausgefallen: Kollision an Eschweger Schlossplatzkreuzung

Eschwege. An der Schlossplatzkreuzung in  Eschwege kam es am Donnerstagnachmittag zu einer Kollision zweier Pkw. Gegen 14.40 Uhr übersah ein 67-jähriger Autofahrer aus Bebra den vorfahrtsberechtigten Wagen eines 47-Jährigen aus der Gemeinde Meinhard. Die Ampelanlage  an der Kreuzung ist derzeit ausgefallen.

Der 67-Jährige wollte die Kreuzung von der Reichensächser Straße kommend in Richtung Schlossplatz überqueren, als er den Meinharder übersah. Den Schaden schätzen die Beamten auf etwa 7500 Euro. (dir)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare