Quote im Kreis sinkt auf nun 5,7 Prozent

Arbeitsmarkt: Herbst sorgt für Belebung

Werra-Meißner. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt hat sich im Oktober weiter verbessert. Die Herbstbelebung sorgte dafür, so der Bericht der Agentur für Arbeit Kassel, dass die Quote im Werra-Meißner-Kreis gegenüber September nochmals leicht um 0,1 Prozentpunkte auf 5,7 Prozent sank.

Vor einem Jahr hatte sie noch sechs Prozent betragen. Von der positiven Entwicklung profitierte insbesondere der Raum Witzenhausen: Gegenüber September gab es 35 Arbeitslose weniger (Gesamtzahl 1305), im Raum Eschwege waren es acht weniger (1631).

Von der positiven Entwicklung haben im Vergleich zu Oktober 2015 vor allem die Frauen profitiert: Ihre Arbeitslosenzahl sank um 145 auf 1272, bei den Männern ging die Zahl nur um elf auf 1664 zurück. (stk)

Rubriklistenbild: © Archiv

Kommentare