Auffahrunfall in der Eschweger Innenstadt

Eschwege. 4000 Euro Schaden, das ist die Bilanz eines Auffahrunfalles am Freitagnachmittag gegen 16.10 Uhr in der Straße am Am Himmelsreich in Eschwege.

Ein 54-jähriger Autofahrer aus Eschwege und eine 49-jähriger Autofahrer aus Hessisch-Lichtenau befuhren die Straße Am Himmelreich und wollten beide nach rechts in die Reichensächser Straße einbiegen. Dabei übersah die 49-Jährige, dass der vor ihm fahrende Eschweger noch einmal verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr auf. Es blieb bei einem Blechschaden. (dir)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare