In der Ausbildung im Autohaus am Brückentor

LERNT IM AUTOHAUS: DOMINIC WICKENTRÄGER.

Dominic Wickenträger hat schon immer gerne an Autos herumgeschraubt. Naheliegend also, dass der 16-Jährige sich für eine Ausbildung zum Mechatroniker entschieden hat.

Nach mehreren Praktika bewarb sich der Eschweger beim Autohaus Am Brückentor und wurde nach einem weiteren Prakikum auch genommen. „Das Schöne ist, dass ich direkt viel selbstständig in der Werkstatt machen kann“, sagt er. (lad)

Kommentare