Kontrolle über Fahrzeug verloren

Auto hing nach Unfall  über A44 in Bäumen

+
Auto hängt nach Unfall meterhoch über A44 in Baum.

Kassel. Zu einem spektakulären Verkehrsunfall kam es am Sonntagmittag gegen 13 Uhr auf der Autobahn 44 in Fahrtrichtung Dortmund.  Wie die Polizei mitteilte, ist ein Auto in einen Baum geschleudert worden und hing dort in einigen Metern Höhe fest.

Aktualisiert um 15.38 Uhr.

Ein Fahrer war mit seinem Auto mit einem Segelfliegeranhänger auf der A44 in Richtung Dortmund auf Höhe der Abfahrt Bad Wilhelmshöhe unterwegs, als ihm aus bisher noch nicht geklärter Ursache ein anderes Auto auffuhr.

Auf Grund der enormen Wucht wurde der Anhänger herum geschleudert und kam entgegengesetzt der Fahrtrichtung  auf einem angrenzenden Wiesestück zum Stehen. Der zweite Unfallbeteiligte verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, schoss eine Böschung hoch und blieb in Baumhöhe auf dem Dach liegen.

Laut Polizei sind die Rettungsdienste vor Ort im Einsatz. Ob die Fahrer verletzt wurden, ist bislang unklar. (sal/jbg)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion