77-Jährige kann Wagen nicht stoppen

Auto rollt ungebremst gegen Laterne: 2000 Euro Schaden

+

Eschwege. Offenbar vergessen, die Handbremse ihres Wagens anzuziehen, hat eine 77-jährige Frau aus Eschwege am Samstag gegen 12.25 Uhr.

Wie die Polizei mitteilte, brachte die Frau ihr Auto zunächst auf dem Marktplatz in Eschwege zum Stehen. Von dort rollte es dann einige Meter zurück und kam erst an einem Laternenmast wieder zum Stehen.

Es entstand Schaden in Gesamthöhe von 2000 Euro. (esp)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion