Autos prallten zusammen: 10.000 Euro Schaden

Eschwege. Zwei Autos kollidierten am Samstagabend an der Kreuzung Bahnhofstraße und Hindenlangstraße in Eschwege.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 22.25 Uhr als ein 21-jähriger Autofahrer aus Hann.Münden an der ausgeschalten Lichtzeichenanlage links in Richtung Grebendorf abbiegen wollte. 

Dabei kollidierte er mit dem Wagen einer 28-jährigen Eschwegerin, die in Richtung Bahnhof unterwegs war. Der Schaden wird von den Beamten auf 10.000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare