Badestädterin übersieht Auto beim Abbiegen

Eschwege. Zwei Autos sind am Mittwoch um 11.35 Uhr auf der Bahnhofstraße in Eschwege zusammengestoßen. Dabei entstand Schaden von 8000 Euro, wie die Polizei berichtet.

Ihrer Schilderung zufolge wollte eine 37 Jahre alten Badestädterin in Höhe der Kfz-Zulassungsstelle mit ihrem Wagen nach links abbiegen, übersah dabei den entgegenkommenen Pkw eines 25-Jährigen aus der Gemeinde Meinhard, so dass es zur Kollision kam.

Kommentare