Botanischer Garten:  Unbekannter prügelt 82-Jährigen, weil er sich über Hundekot beschwerte

Eschwege. Unfassbares spielte sich am Samstagvormittag im Botanischen Garten Eschwege ab: Ein 82-jähriger Eschweger sprach dort gegen 11.45 Uhr einen Unbekannten wegen einer vermeintlichen Hundekotverunreinigung an und wurde daraufhin prompt ins Gesicht geschlagen und verbal beleidigt.

Daraufhin trat der 82-jährige zu Fuß die Flucht in Richtung Gartenstraße an, um weiteren Angriffen zu entgehen.

Der Unbekannte wird folgendermaßen beschrieben: Zwischen 30 und 40 Jahre alt, von schlanker Gestalt und etwa 180 Zentimeter groß sein. Er führte zwei Mischlinge in Dackelgröße aus und hatte einen graumelierten Oberlippenbart.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Eschwege, Tel. 05651/9250, zu melden. (dir)

Kommentare