Unbekannte sprengen Briefkasten in die Luft

+
Symbolbild

Eschwege. Die Polizei ist auf der Suche nach den Tätern, die in der Nacht von Donnerstag auf Freitag einen Briefkasten der Deutschen Post in die Luft gesprengt haben.

Der Briefkasten stand nach Angaben der Polizei an der Augustastraße/ Ecke Moritz-Werner-Straße in Eschwege und wurde wohl mit einem Silvesterknaller in die Luft gesprengt. "Dadurch wurde die Post beschädigt und teilweise auf der Straße verteilt", berichtet Polizeisprecher Jörg Künstler. Der halbe Briefkasten sowie die aufgefunden Post wurden durch die Polizei sichergestellt.

In diesem Zusammenhang fahndet die Polizei nach einem roten Peugeot 106, der vom Tatort flüchtete. Weitere Hinweise bitte an die Eschweger Polizei unter 05651/9250.

Kommentare