Diebe waren in Eschwege scharf auf Bares

Eschwege. Scharf auf Bargeld waren Diebe, die in Eschwege ihr Unwesen getrieben haben. Bereits am Donnerstag gegen 14.30 Uhr wurde einem 32-Jährigen aus der Kreisstadt vor dem Woolworth-Kaufhaus die Lederjacke samt Geldbeutel gestohlen, die er über einen mitgeführten Kinderwagen gelegt hatte.

Einen Tag später gegen 16 Uhr bemerkte ein 28-Jähriger aus Waldkappel, dass ihm im Kaufland-Markt die Geldbörse aus der Gesäßtasche gezogen worden war. Nach einem Ladendiebstahl im selben Markt konnte am Freitag gegen 20 Uhr in Höhe der Eschweger Stadtwerke ein 20-jähriger Südeuropäer festgenommen werden, der von einem Zeugen verfolgt worden war. (zcc) Hinweise: Polizei Eschwege, Tel. 0 56 51/92 50.

Kommentare