Arbeitsniederlegungen bei Pacoma, Präwema und Stiebel Eltron

Drei Eschweger Unternehmen treten morgen in Warnstreik

+
Die IG Metall ruft zum Streik auf. 

Eschwege. Die IG Metall ruft ab morgen Früh in drei Eschweger Betrieben zum Warnstreik auf. Bei Pacoma, Präwema und Stiebel Eltron wird nacheinander die Arbeit niedergelegt.

Die Gewerkschaft fordert fünf Prozent mehr Gehalt. „Die Arbeitgeber hatten bislang kein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt“, sagt Elke Müller von der IG Metall Nordhessen. Den Anfang macht um sechs Uhr der Hydraulikzylinderhersteller Pacoma. Hier gibt es eine Kundgebung vor dem Werkstor. 

Um sieben Uhr treffen sich die Arbeiter von Präwema vor dem Gelände ebenfalls zu einer Kundgebung. Um 9.15 Uhr wird die Arbeit bei Stiebel Eltron niedergelegt. In allen Unternehmen sprechen Elke Volkmann von der IG Metall und die jeweiligen Betriebsratsvorsitzenden.

Kommentare