Einbrecher und Diebe im Werra-Meißner-Kreis unterwegs

Eschwege. Langfinger waren am Wochenende im Werra-Meißner-Kreis unterwegs.

In der Nacht zum Sonntag wurden aus Kellerräumen zweier Mehrfamilienhäuser am Holunderweg in Eschwege Getränke und Lebensmittel gestohlen. Das teilte ein Sprecher der Polizeidirektion Werra-Meißner in Eschwege mit. Bislang seien fünf Aufbrüche angezeigt worden.

In der der Verlängerung der Langemarckstraße in Eschwege in der Gemarkung Zelchersbachhof/Hinter der Stadt wurde am Sonntag, zwischen 16.30 Uhr und 17 Uhr, ein neues, hochwertiges E-Bike gestohlen. Der Besitzer hatte das schwarze Rad der Marke Haibike (Modell XDuto Full seven RX) nur für diese kurze Zeit ungesichert an einem Zaun abgestellt, was ein unbekannter Dieb sofort ausnutzte. Das Rad hat einen Wert von 4000 Euro.

Eine Sitzbank im Wert von 150 Euro wurde am Wochenende aus einer Schutzhütte bei Heldra entwendet. Um Hinweise bittet die Eschweger Polizei unter 0 56 51/9250 entgegen. (hs)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare