Einbruch bei Aldi: Zeugin  soll sich bei der Polizei melden

Eschwege. Die Polizei sucht eine Zeugin, die einen Einbruch in den Aldi-Markt in der Dünzebacher Straße beobachtet hat. Der Einbruch hatte sich am Sonntagabend ereignet.

Gegen 20 Uhr versuchten laut Polizei zwei männliche Tatverdächtige bei dem Discounter einzubrechen. Die beiden Männer versuchten zunächst erfolglos ein seitliches Oberlicht aufzubrechen. Anschließend warfen sie mit einem Pflasterstein einen Ventilator ein, ließen jedoch danach aus nicht bekannten Gründen vom weiteren Vorgehen ab und entfernte sich wieder vom Tatort.

Beim Verlassen des Tatortes wurden sie wahrscheinlich von einer Zeugin gesehen. Diese Frau hat ihre Mitteilung heute Morgen einem Mitarbeiter des Marktes mitgeteilt. Es wurde jedoch versäumt die Personalien der Zeugin aufzunehmen. Daher wird die Frau gebeten, sich bei der Kripo Eschwege unter der 05651/925-0 zu melden.

Die Frau wird von dem Aldi-Mitarbeiter als Ende 50 bis Anfang 60 beschrieben, schlank, brünette, glatte Haare, Brillenträgerin und mit einer beigen Jacke bekleidet.

Kommentare