Keine Verletzten bei Zusammenstoß zweier Autos

7000 Euro Schaden nach Unfall

Eschwege. Ein Schaden von 7000 Euro ist am Samstagmorgen bei einem Unfall im Mühlengraben in Eschwege entstanden. Verletzt wurde niemand.

Nach Angaben der Polizei fuhr eine 18-jährige Frau aus Nenterhausen gegen 7.20 Uhr die Straße Am Mühlgraben in Richtung Schloßplatz. Ein 39-jähriger Eschwege fuhr aus der Schildgasse nach links in Richtung Schloßplatz. Im Einmündungsbereich achtete der Eschweger nicht auf die vorfahrtsberechtigte Nentershäuserin. Es kam zum Zusammenstoß. (cow)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare