38-Jähriger hat keinen Führerschein

Mann mit drei Promille Alkohol am Steuer gestoppt

Eschwege. Ohne Führerschein, aber mit reichlich Alkohol im Blut ist ein 38-Jähriger aus Eschwege am Sonntagmorgen unterwegs gewesen.

Laut Auskunft eines Sprechers der Polizei war der Eschweger gegen 11 Uhr zwischen Jestädt und Niederhone unterwegs, als er von einer Streife der Polizeistation Eschwege kontrolliert wurde. Bei einem Atemalkoholtest stellten die Polizisten einen Wert von fast drei Promille fest.

Der 38-Jährige gab zu, keine gültige Fahrerlaubnis zu besitzen. Außerdem war er auch noch ohne das Einverständnis der Fahrzeughalterin mit ihrem Wagen unterwegs, weshalb die Frau nun Anzeige erstattete. (esp)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion