Radfahrerin wird am Kreisel angefahren

Eschwege. Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall am Donnerstag schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde die 44-Jährige gegen 18.25 Uhr von einer Autofahrerin am kleinen Kreisel an der Wiesenstraße in Eschwege angefahren.

Die 23-jährige Autofahrerin aus Sontra hatte die Radfahrerin übersehen und streifte sie beim Einfahren in den Kreisel mit ihrem linken Außenspiegel. Die 44-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Sie wurde in das Klinikum Werra-Meißner eingeliefert. (akh)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion