Kurioser Diebstahl an der Schulstraße

Fahrer fährt gegen Straßenlaterne - und nimmt diese gleich mit

Eschwege. Gegen eine Straßenlaterne an der Eschweger Schulstraße gefahren ist der Fahrer eines weißen Autos. Doch statt sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, packte der Unbekannte die Straßenlaterne in sein Fahrzeug und flüchtete.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich die Tat bereits am vergangenen Donnerstag in der Zeit zwischen 13.30 und 14.30 Uhr. Vermutlich beim Rückwärtsfahren war der Fahrer gegen die Straßenlaterne gestoßen.

Diese brach daraufhin aus der Halterung und fiel zu Boden. Der Unbekannte soll sie in sein Fahrzeug geladen und mitgenommen haben.

Insgesamt entstand Schaden in Höhe von 2000 Euro. (esp)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion