Fließenden Verkehr nicht beachtet

Eschwege. Den fließenden Verkehr nicht beachtet hat eine 64-Jährige Autofahrerin aus Waldkappel, als sie am Freitag gegen 9.40 Uhr vom rechten Fahrbahnrand in der Gebrüderstraße in Eschwege losfuhr.

Beim Versuch des Einfädelns krachte es, weil die Frau den Pkw eines 34-Jährigen aus Reichensachsen übersehen hatte.

Die Polizei beziffert den Schaden auf 7500 Euro. (zcc)

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Kommentare