Werra-Meißner-Kreis ehrt verdiente Sportler

1 von 24
Persönlichkeit im Sport des Jahres: Siegfried Furchert.
2 von 24
 Dieter Beck, Magdalena Weidner und Ralf Dippel. 
3 von 24
4 von 24
5 von 24
 Jugendförderverein Werra-Meißner Eschwege.
6 von 24
Fußballer der Paul-Moor-Schule Reichensachsen.
7 von 24
Karate Weltmeisterin Tamara Lotz führte ihr Können vor.
8 von 24
Karate Weltmeisterin Tamara Lotz

Eschwege. Was eine Überraschung: Siegfried Furchert aus Eschwege wurde am Freitagabend beim Sportehrentag des Werra-Meißner-Kreises als  Persönlichkeit im Sport des Jahres geehrt. Aber auch zahlreiche weitere Sportler aus dem Kreis wurden ausgezeichnet. Als Ehrengast war die Olympiateilnehmerin im Siebenkampf, Carolin Schäfer aus Bad Wildungen, eingeladen.