Am Wochenende Unterschriften-Aktion für den Wiederaufbau geplant

Bürgerinitiative klagt an: Im Freibad wurde jahrelang nichts getan

Wollen das Eschweger Schwimmbad zurück: Jessica Gundlach, Kirstin Waldeck und Corinna von Salz vor dem gesicherten Schwimmbad-Gelände, auf dem sich einst das Freibad befand. Foto: D.S.

Eschwege. Auf die Idee, eine Bürgerinitiative zur Wiedererrichtung des Eschweger Freibades zu gründen, kamen Corinna von Salz, Kirstin Waldeck und Jessica Gundlach durch einen Artikel in der Werra-Rundschau über die Freibäder im Landkreis.

„Ich habe darüber gelesen, wie schön es in den anderen Bädern ist und mich tierisch darüber geärgert, dass es unser Bad nicht mehr gibt“, sagt Corinna von Salz. Deshalb habe sie sich mit ihren beiden Freundinnen zusammengeschlossen und die Facebook-Seite ins Internet gestellt.

„Wir wollen damit einen Anstoß geben und hoffen, dass sich möglichst viele Menschen an unserer Aktion beteiligen“, sagt Kirsten Waldeck.

Dass das Bad in den Jahren vor der Schließung immer mehr Besucher verloren hat, betrachten die drei Freibad-Befürworterinnen eher als eine Folge fehlender Investitionen und nicht als den Grund für die Schließung. „Man hat jahrelang nichts für das Bad getan“, so Corinna von Salz. „Es war zuletzt sehr unattraktiv und völlig heruntergekommen“, sagt sie. Und deshalb sei es nicht verwunderlich, dass immer weniger Besucher kamen. Wie gut ein Bad angenommen werde, könne man in Sontra und Wanfried sehen.

Ihre Aktionen wollen die drei Frauen ausdehnen. So ist am Wochenende, zusätzlich zur Facebook-Aktion und der Unterschriftensammlung im Internet eine Unterschriftensammlung in der Eschweger Innenstadt vorgesehen. „Wir haben auch noch ein paar andere Ideen auf Lager“, so Kirstin Waldeck.

Bürgermeister Alexander Heppe indes verweist darauf, dass in das Hallenbad investiert werde. „Es gibt ein zweites Becken, sobald die Finanzierung dafür steht“, sagte er. Und die Glasfassade soll so gestaltet werden, dass man sie öffnen könne.

• Die Initiative im Netz:

www.facebook.com/EschwegerFreibad

https://www.openpetition.de/petition/online/eschweger-freibad-wir-wollen-es-zurueck

Von Dieter Salzmann

Kommentare