Grüne Jugend fordert Abschaffung der Hausaufgaben

+
Nachhilfe für Schüler - Gehirnjogging für Senioren

Werra-Meißner. Die Grüne Jugend Hessen fordert die Abschaffung der Hausaufgaben. Die frauenpolitische Sprecherin Ann-Christine Herbold (Wanfried) und Landesschatzmeister Felix Martin (Wehretal) erklären warum.

Laut Mitteilung spricht sich die Grüne Jugend Hessen für eine sozialgerechte Bildungspolitik in ihrem Grundsatzprogramm aus. Denn klassische Hausaufgaben würden einen sozialen Selektionsprozess unterstützen, da Hausaufgaben Betreuung der Eltern oder teure Nachhilfeangebote mit sich ziehen würden. Somit wären besonders Kinder von finanziell schwächer gestellten Familien benachteiligt. „An Stelle der klassischen Hausaufgaben sollen durch kompetente Fachkräfte betreute, teilweise verpflichtende, teilweise freiwillige Nachmittagsangebote und eine verlässliche Betreuung in den Randstunden stehen“, sagt Martin. (ej)

Mehr zum Thema und eine Umfrage lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der Werra-Rundschau.

Kommentare