IG-Metall: Montag Streik bei Stiebel Eltron in Eschwege

+
Streikerfahren: Die Mitarbeiter von Stiebel Eltron in Eschwege beteiligten sich bereits 2012 an den Warnstreiks der IG-Metall.

Eschwege. Nachdem zwei Verhandlungstermine für die rund 400.000 Beschäftigen in den Betrieben der Metall- und Elektroindustrie in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland keinen Erfolg brachten, ruft die IG Metall auch heute wieder zu Warnstreiks auf. Daran beteiligen sich diesmal auch die Mitarbeiter der Eschweger Firma Stiebel Eltron.

Geplant sind zwei Kundgebungen, um 9.15 Uhr sowie um 21 Uhr, am Firmensitz in der Straße Am Baumesrain. Die Gewerkschaft sehe sich zu den erneuten Warnstreikaufrufen gezwungen, da die Arbeitgeber „ein völlig unzureichendes Angebot vorgelegt haben“, sagt der erste Bevollmächtigte der IG Metall Nordhessen, Oliver Dietzel. Die Gewerkschaft fordert 5,5 Prozent mehr Geld, eine verbesserte Arbeitszeit sowie die Schaffung von Bildungsteilzeit. (dir)

Kommentare