175 Jahre Klosterbrauerei Eschwege: Hunderte feierten bei Blauen Nächten

+
Natürlich ganz getreu dem Partymotto, nämlich in blau lief die Thekenmannschaft bestehend aus Simon Zindel, Claus Wenkel, Laura Schöneberg, Lisa Theile, Kimberley Goldmann und Michael Mengel an beiden Partytagen auf und sorgte dafür, dass keiner durstig den Hof verlassen musste.

Eschwege. Prost Freunde steht auf den blauen T-Shirts der Andreas-Klosterbrauerei und neben dem Bier, welches auf einem Brauereigeburtstagsfest von Natur aus eine ganz wichtige Rolle spielt, waren es vor allem die vielen Freunde Eschweger Braukunst, die das diesjährige Brauereifest zu einem ganz besonderen Event machten und sich im Hof der Brauerei zuprosteten.

Der platzte bereits am frühen Freitagabend aus allen Nähten. Angekündigt hatte sich am Freitag DJ Ben E zur „Just Blue Party“, mit der der 175. Geburtstags-Feiermarathon der Brauerei begann. Vornehmlich blaue Kleidung war gefordert und wer mottogemäß ganz in blau kam, erhielt als Willkommensgeschenk der Klosterbrauerei einen Cowboyhut geschenkt, natürlich ebenfalls in blau.

Am Samstag läutete Live-Rockmusik den Schlussspurt des Geburtstagsmarathons ein. Die Klosterbrauerei konnte die „Rambling Stamps“ als Liveact gewinnen. Die „Stamps“ gelten als Thüringens etablierteste Coverband in Sachen Rockmusik. (wrs)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe.

Kommentare