Johannisfest-Auftakt am Mittwochabend in der Neustadt

Eschwege. Jedes Jahr voller wird es zum Kränzewickeln in der Eschweger Neustadt. Was vor drei Jahren begonnen hat, um eine alte Tradition wiederzubeleben, wird am Mittwochabend zur Anlaufstelle derer, die das Johannisfest kaum erwarten können.

Unter der Federführung der Regionalwaren Happel, der Getränkewelt Schröder und den Leuchtberg-Fanfaren (Foto) unterstützten mittlerweile fast alle Geschäftsleute das Fest. Nach dem Wickeln der Girlanden spielte anschließend die Fanfaren-Gruppe. (ts)

Mehr zum Thema lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der Werra-Rundschau.

Mehr zum Thema

Kommentare