Kellner-Portemonnaie mit 750 Euro gestohlen

Eschwege. Ein Kellner-Portemonnaie  ist am Freitagnachmittag aus dem Goldenen Engel in Eschwege gestohlen worden. Darin befanden sich 750 Euro.

Gegen 16.10 Uhr begab sich der 39-jährige Gaststättenbesitzer in die Küche. Als er in den Schankraum zurückkam, bemerkte er nach Angaben der Polizei das Fehlen des schwarzen Lederportemonnaies, das zuvor auf der Theke lag.

Weil der 39-Jährige kurz vorher gehört hatte, wie die Tür der Gaststätte zufiel, schaute er aus dem Fenster und sah zwei Männer in Richtung des Wendischen Marktes davonlaufen. Beide trugen schwarze oder braune Jacken mit Kapuze.

Wer Hinweise geben kann, meldet sich bei der Polizei Eschwege unter Telefon 05651/9250.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare