Anmeldung für Wiesbaden ab sofort möglich

LKA lädt Mädchen zum Girls-Day ein

Wiesbaden. Das hessische Landeskriminalamt beteiligt sich dieses Jahr erneut am Girls-Day am 25. April und lädt Mädchen der Jahrgangsstufen fünf bis zehn nach Wiesbaden ein.

50 Mädchen sollen hier die Möglichkeit haben, das Kriminalamt kennen zu lernen. Der Schwerpunkt liegt auf der Kriminalwissenschaft, wobei den Teilnehmerinnen Gelegenheit gegeben wird, Experimente aus der Physik, der Chemie, Physik und Biologie sowie der Spurensicherung mit Spezialisten zu machen. Darüber hinaus erhalten sie Einblicke in weitere Fachgebiete der Behörde.

Die bundesweite Initiative, die es seit 2001 in Deutschland gibt, deren Idee aber eigentlich aus den USA stammt, soll Mädchen zukunftssichere und innovative Bereiche der Arbeitswelt zeigen. An dem Aktionstag beteiligen sich Unternehmen und Institutionen aus Industrie, Handwerk, Verwaltung, Wissenschaft, Politik. Sie nehmen den Girls-Day alljährlich zum Anlass, um junge Nachwuchskräfte gezielt anzusprechen. Durch den Aktionstag haben bisher eine Million junge Mädchen zukunftsorientierte Berufe erkunden können, in denen Frauen bisher unterrepräsentiert sind.

Von Stefanie Salzmann

Anmeldung für den Besuch des LKA sind ab sofort bis zum 10. März schriftlich möglich unter HLKA, HSG 23, Hölderlinstraße 1 - 5, 65187 Wiesbaden oder per Mail an hlk@polizei.hessen.de.

Rubriklistenbild: © Archiv

Kommentare