Live-Ticker: Partystimmung seit dem Morgen

Am vorletzten Tag des diesjährigen Open Flairs geht es nach dem Freitagabend imposant weiter. Auf dem Festplatz gibt es schon seit dem Morgen Musik, die Donots, Olli Schulz und Kraftklub sorgen im Tagesverlauf für weitere gigantische Konzerte auf dem Open Flair.

19.30 Uhr:  Wer jetzt noch auf dem Zeltplatz ist, ist selbst Schuld: Überall auf dem restlichen Festivalgelände ist was los, auf der Freibühne spielen zum Beispiel gerade Young Rebel Set, in einer viertel Stunde fängt Watch out Stampede auf der Seebühne an. Und im E-Werk werden derzeit die letzten Finalisten für das morgige Slam-Finale gesucht.

19.05 Uhr: Angenehme Temperaturen auch bei der Show von Triggerfinger in der Nacht. Die Belgier sind zwar nur zu dritt, legen aber einen amtlichen Sound hin.

Seebühne: Triggerfinger rocken in der Nacht

19.00 Uhr:Man spürt ein allgemeines Aufatmen. Es kühlt ein wenig ab...

16.50 Uhr:  Eine ganz andere Sicht auf das Open Flair bieten folgende Fotos. Der Blick von oben lohnt sich, da sieht man mal, wie groß das gesamte Festival ist.

Luftbilder vom Open Flair

16.20 Uhr:  Heute ist übrigens der letzte Tag auf dem diesjährigen Open Flair, an dem es auf der Seebühne noch Konzerte gibt. Wer die Atmosphäre da also nochmal genießen möchte: Jetzt gerade spielten Antiheld, noch bis heute Nacht um 2 Uhr gibt es dann unter anderem Musik von Olli Schulz, den Wohnraumhelden mit Big Band und  den Guano Apes.

15.45 Uhr:  Richtig gute Musik machen derzeit Banda Comunale. Die spielen nicht auf einer der großen Bühnen, sondern auf dem Bürgersteig in der Mangelgasse. Ein weiterer Pluspunkt: Da gibt es viel Schatten, sodass man beim mittanzen nicht gleich ins Schwitzen kommt.

Kommentare