Mietwertkalkulator

Die Mieten im Kreis sind stabil

Eschwege. Die Mieten im Werra-Meißner Kreis bleiben stabil, das ist das Ergebnis von einer Auswertung der Hessischen Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation (HVBG).

„Schon 2012 haben wir aus 1120 Datensätzen die Wohnraummieten ermittelt“, sagt Frank Winkelmeyer vom Amt für Bodenmanagement (AfB) in Homberg. Nun aber standen 1301 aktuellere Datensätze zur Verfügung. Der Vergleich der Auswertung beider Datensätze von 2012 und 2013 führt zu übereinstimmenden Ergebnissen, die Mietpreise sind folglich stabil geblieben.

Im Durchschnitt 4,05 Euro Miete pro Quadratmeter

Im Durchschnitt müssen Mieter für eine Wohnung im Kreisgebiet 4,05 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Die Gutachterausschüsse der HVBG nutzen für die Erstellung ihrer Vergleichszahlen die Mietkalkulations-Software „Mika“.

Das Ergebnis solle jedoch kein Mietspiegel gemäß dem Bürgerlichen Gesetzbuch sein, so Winkelmeyer. Vielmehr soll das Berechnungsergebnis unterschiedlichen Interessengruppen wie etwa Mietern, Vermietern, Maklern oder Kreditinstituten als Orientierungshilfe für die Ermittlung einer durchschnittlichen Nettokaltmiete dienen, erklärt er. Die Mietpreise, die Mika errechnet, können deshalb auch immer nur ein Anhalt sein.

Im Einzelfall kommt es natürlich auf die Ausstattung der Wohnung, die Lage, den Sanierungszustand oder den Energiewert des jeweiligen Objektes an. Die Grafik zeigt Kassel und Frankfurt als jeweilige Referenzgrößen.

Die Mietpreise der einzelnen Städte und Gemeinden im Kreis beziehen sich auf den jeweiligen Sitz der Verwaltung. Mietpreise in Stadt- oder Ortsteilen liegen daher entsprechend unter dem Durchschnittsquadratmeterpreis.

„Die Ergebnisse der Berechnungen sind nur eine Orientierungshife, keine gesetzliche Vorgabe.“

Frank Winkelmeyer

Interessierte können die Software Mika für 30 Euro kaufen. Bis zum 31. Dezember 2014 können mit einer Lizenz beliebig viele Berechnungen erstellt werden. Eine Mietwertauskunft kann aber auch schriftlich bei der Geschäftsstelle der Gutachterausschüsse gestellt werden.

Hier fallen dann ebenfalls Bearbeitungskosten von 30 Euro an. Informationen zur Mietwertauskunft gibt die Eschweger Geschäftsstelle unter Telefon 0 56 51/ 22 91 50 oder per Mail an gutachterausschuss.werra-meissner@hvbg.

hessen.de.

Von Wolfram Skupio

Kommentare