Oberdünzebacher feiern mit Spiel und Spaß ihr Kinderfest

Spiel und Spaß für die Kinder: Auch Marlene und Lennart hatten viel Freude an den Aktionen. Foto: Sennhenn

Oberdünzebach. Viel Betrieb herrschte auf dem Kinderfest in Oberdünzebach, das in diesem Jahr vor der Turnhalle stattgefunden hat.

Der Spielmannszug der Alexander-von-Humboldt Schule in Eschwege verwöhnte die Besucher mit musikalischen Klängen, während sich die Kinder unter anderem beim Angeln von Bällen aus einem Wassereimer, Torwandschießen und Zielwerfen austoben konnten.

Ich bin sehr froh, dass es auch weiterhin ein Kinderfest in Oberdünzebach gibt.“

Der absolute Höhepunkt war aber das Ponyreiten vor der malerischen Kulisse der umliegenden Natur. Den Standort in Oberdünzebach lobte auch Thomas Müller, dessen Tochter Charlotte beim Durchlaufen der Stationen sichtlich Freude hatte: „Der Standort hier im Grünen ist herrlich. Ich bin sehr froh, dass es auch weiterhin ein Kinderfest in Oberdünzebach gibt.“

Kinderfest in Oberdünzebach

Ein großes Lob fürs Programm gab es auch von der jungen Schülerin Julia. „Das Reiten war am besten. Die T-Shirt-Aktion, bei der wir Kinderfestshirts selbst gestalten konnten, war aber auch richtig schön“, gab sie zu Protokoll. (ls)

Kommentare