Bundespolizeiorchester spielt zum 60. Mal für Bedürftige

Eschwege. Am Samstag, 13. Dezember, spielt das Orchester der Bundespolizei zum 60. Mal sein Wohltätigkeitskonzert in der Kreisstadt. Mit dem kompletten Erlös werden noch vor Weihnachten bedürftige Familien aus Eschwege und dem Kreis unterstützt.

Toni Scholl wird in diesem Jahr erstmalig in Eschwege den Taktstock schwingen und das Orchester leiten.

Musikalisch soll es ein gewaltiges Feuerwerk aus verschiedenen Stilrichtungen werden, das junge wie alte Besucher begeistern wird. Der Einlass zum Konzert ist ab 18 Uhr, es gibt keine Sitzplatzreservierungen. (red)

Kommentare