Polizei hofft auf Hinweise

Parkmanöver geht schief: Schaden in Höhe von 1500 Euro

Eschwege. Ein Unbekannter hat am Mittwochmorgen zwischen 10 Uhr und 11 Uhr den Wagen einer 77-jährigen Autofahrerin aus Grebendorf beschädigt.

Anschließend flüchtete er vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Das teilte die Polizei mit.

So habe die 77-Jährige ihren Wagen auf dem Parkplatz am Eschweger Werdchen abgestellt. Erst am Abend bemerkte sie, dass sowohl die hintere Stoßstange als auch die Heckklappe beschädigt worden waren. Wie die Polizei vermutet, hat den Schaden ein unbekannter Autofahrer beim Ein- oder Ausparken verursacht.

Insgesamt entstand Schaden in Höhe von 1500 Euro. Hinweise an die Polizei in Eschwege unter Telefon 0 56 51/9250.  (esp)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion