Pfarrer Maybach macht Kabarett

Kirche und Kabarett – passt das zusammen? Pfarrer Maybach meint: Unbedingt! Wie beides eine gelingende Einheit bilden kann, zeigt der bundesweit erfolgreiche Kirchenkabarettist in seiner christlich satirischen Unterhaltung, mit der er in der Neustädter Kirche in Eschwege gastiert. Nach dem Arzt kommt der Pfarrer – jetzt auch im Kabarett, denn wie Eckart von Hirschhausen wirklich Mediziner ist, ist Ingmar von Maybach-Mengede (so der vollständige Name) tatsächlich evangelischer Pfarrer.

Info: Freitag, 16. Januar, 20 Uhr, Neustädter Kirche Eschwege, Karten unter Telefon 0 56 51/ 35 88. (red)

Kommentare