Beifahrerin leicht verletzt

Zu spät gebremst: 24.000 Euro Schaden

Oetmannshausen. Am vergangenen Mittwoch ist es um 16.40 Uhr auf der Bundesstraße 7 zwischen Oetmannshausen und Bischhausen zu einem Auffahrunfall gekommen.

Die Polizei berichtet, dass ein 23-jähriger Autofahrer aus Wehretal abbremste, was der nachfolgende 28-jährige Eschweger zu spät bemerkte.

Durch den Aufprall wurde das Auto des 23-Jährigen über die Gegenfahrbahn hinweg gegen die dortigen Leitplanken gedrückt. Eine 22-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Der Schaden wird mit 24.000 Euro angegeben. (son)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion