350 Strohballen brennen: THW Eschwege im Einsatz

+
350 Strohballen brennen: THW Eschwege im Einsatz

Eschwege/Edermünde. Die Fachgruppe Räumen des Technischen Hilfswerks (THW) Eschwege ist seit Sonntagmorgen in Edermünde-Grifte (Schwalm-Eder-Kreis) im Einsatz.

Das teilte Michael Kuß-Schönzart vom THW Eschwege nun mit. In Edermünde-Grifte brennen seit der Nacht zu Sonntag etwa 350 Strohballen.

"Diese werden jetzt auf einen Kipper geladen und zum Ablöschen auf ein Stoppelfeld gefahren", sagt Kuß-Schönzart.

Im Einsatz sind außerdem Kipper aus Großalmerode und Witzenhausen sowie die Einsatzkräfte der Fachgruppe Räumen aus Homberg. (red/esp)

Kommentare