Eschwege: Trickdiebe beim Basar im Gemeinderaum

Eschwege. Beim wöchentlichen Basar im Gemeinderaum der katholischen Kirchengemeinde in Eschwege in der Friedrich-Wilhelm-Straße machten am Mittwochmittag Trickdiebe Beute.

Wie die Polizei berichtet, lenkten dort zwei Männer eine 78-Jährige ab, während ein dritter ihre grüne Damenledergeldbörse mit 300 Euro Einnahmen des Basars entwendete. Aufgrund der Täterbeschreibung konnte die Polizei einen der Täter, einen 50-Jährigen aus Bad Sooden-Allendorf, ermitteln.

Kommentare