Zwei ältere Damen beklaut

Trickdiebe in der Innenstadt von Eschwege unterwegs

+
Immer wieder kommt es zu Trickdiebstählen. Nun wurden zwei ältere Damen Opfer der dreisten Masche.

Erneut ist es in der Eschweger Innenstadt zu einem Fall von Trickdiebstahl gekommen. Zwei älteren Damen wurden die Geldbeutel aus ihren verschlossenen Handtaschen entwendet. Die Täterinnen erbeuteten mehrere hundert Euro.

Am gestrigen Samstag, 16 Juli, trieben Trickdiebe in der Innenstadt von Eschwege ihr Unwesen. Zwei älteren Damen wurde gegen 14 Uhr die Geldbörse aus der Handtasche entwendet. 

Bei den Täterinnen soll es sich um drei südländische Frauen handeln, die wie folgt beschrieben wurden: Alle drei hatten laut Angaben der Polizei schwarze lange Haare, zwei werden auf Mitte 20 geschätzt und eine auf Ende 40, diese Frau wird als etwas korpulent beschrieben.

Die Geschädigten wurden abgelenkt, unbemerkt klauten die Täterinnen die Geldbörse aus den jeweils verschlossenen Handtasche. Der entstandene Sachschaden in beiden Fällen beläuft sich auf rund 330 Euro. Die Polizeistation bittet um sachdienliche Hinweise. (jpf) 

Kommentare