Trümmerfeld: Decke in Schulsporthalle der FWS eingebrochen

Eschwege. Einem Trümmerfeld gleicht die Sporthalle der Friedrich-Wilhelm-Schule in Eschwege. Die Zwischendecke des Gebäudes ist aus der Verankerung gebrochen und auf den Boden gestürzt.

Wie groß der finanzielle Schaden ist und wie lange es dauert, bis die Halle wieder genutzt werden kann, stand gestern noch nicht fest. Zunächst soll ein Gutachter die Ursache herausfinden. Vor den Herbstferien rechnet der Kreis jedenfalls nicht mit einer Reparatur.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der Werra-Rundschau.

Kommentare